Besteuerung von Termingeschäften in Aktienindizes by Ulf Redanz

By Ulf Redanz

Es wird untersucht, wie Geschäfte mit Aktienindex-Futures und Aktienindexoptionen aus ökonomischer Sicht besteuert werden sollten und wie Gewinne und Verluste bei Anlegern einkommensteuerlich eingeordnet werden.

Show description

Read or Download Besteuerung von Termingeschäften in Aktienindizes PDF

Best german_13 books

Bankbetriebliche Innovationsprozesse: Erscheinungsformen und Gestaltungsansätze

Banken versuchen, der Dynamik und dem Wettbewerb durch Differenzierungsstrategien auf den Finanzmärkten zu begegnen. Um erfolgreich zu sein, müssen sie Innovationen entwickeln und umsetzen. Es gilt, im Unternehmen ein günstiges Umfeld für Innovationsprozesse zu schaffen. Auf foundation einer empirischen Untersuchung arbeitet Ralf H.

Extra info for Besteuerung von Termingeschäften in Aktienindizes

Sample text

1993). S. 1-5. - 23- Das Cost-of-Carry-Modell, mit dem man Futures bewerten kann, beruht auf dem Gegenüberstellen zweier Anlagealternativen mit äquivalenten ökonomischen Ergebnissen, und zwar speziell auf dem Gedanken, Kassa- und Termingeschäfte seien zwei alternative Möglichkeiten zum Erreichen desselben Ziels. Man kann den Kauf von Futures als Alternative zum Kauf des Referenzgutesam Kassamarkt sehen. 1) Es wird angenommen, daß ein Anleger steigende Aktienkurse erwartet und zwischen zwei Anlagealternativen wählen kann.

23 EStGl und die Einkünfte aus der Veräußerung von wesentlichen Beteiligungen an Kapitalgesellschaften ( § 17 EStGl erweitert wird. 2} Zu konkurrierenden Steuersystemen, wie beispielsweise der Besteuerung des gegenwärtigen Konsums oder der zinsbereinigten Einkommensteuer siehe I. Fisher (1937); S. Cnossen u. R. M. Bird (1990); H. Siebart (1990}; E. Wenger (1990); M. Rose (1992). 3) E. Wenger (1986), S. ; ders. (1990), S. 187. Es wird eingeräumt, daß man sich so weiter von einer pareto-effizienten Lösung entfernt, was in Kauf genommen werden kann, da die Arbeit nach der Einordnung von Termingeschäften in das bestehende Einkommensteuersystem sucht.

4), kann man zeigen, wie sich die Ergebnisse des Anlegers aus den Anlagealternativen I und II zusammensetzen. 4) dar. 4) dar. 9) (5*- F)(1 - SF) = (5*- 5)(1 ermitteln. 9) ist ersichtlich, daß das Ergebnis aus dem Kauf eines Aktienindex-Future im Arbitragegleichgewicht mit dem kreditfinanzierten Kauf der Aktien und dem Vereinnahmen der Dividenden übereinstimmt. 2 die Zahlungsströme bei den Anlagealternativen I und II am Beginn und am Ende der Anlageperiode gegenüber. 10) D*(1- s 0 ) = [S(1 + r 8 )- Fl (1- s 0 ) = (S + Sr 8 - F) (1 - s0 ) = S + Sr 8 - F - s 0 S - s 0 Sr 8 + s0F ergibt, und daß annahmegemäß die marginalen Steuersätze alle gleich sind.

Download PDF sample

Besteuerung von Termingeschäften in Aktienindizes by Ulf Redanz
Rated 4.46 of 5 – based on 20 votes